KONTAKTIEREN SIE UNS: +493715347730 muli@fusionsystems.de
Muli Logo Dark

Jetzt anfragen!

Kontakt

MULI

DAS Fahrerlose Transportsystem für Kleinbetriebe, Mittelstand und Forschung steigert die Effizienz Ihrer logistischen Prozesse.

Out of the box

  • In 15 Minuten einsatzbereit auch ohne tiefgreifendes Systemwissen
  • Autark betreibbar
  • Integriertes WLAN und Webserver

Benutzerfreundlich

  • Intuitive Steuerung und Bedienung per Webinterface (Tablet, Smartphone)
  • In bestehende Prozesse integrierbar
  • Direktes Feedback Fahrzeugstatus

Konfigurierbar

  • Modular aufgebaut und erweiterbar
  • Flexible hybride Navigationssysteme
  • Verschiedene Leistungsabstufungen und Funktionsumfänge

Vernetzt

  • Industrie 4.0-fähig: Kommunikation mit anderen Systemen
  • Dokumentierte Schnittstelle
  • Einfache Einbindung in bestehende Systeme

Kostengünstig

  • Ideal für Mittelstand und Kleinbetriebe sowie Forschungs- und Entwicklungszwecke
  • Keine zusätzlichen Softwarekosten
  • Nachträgliche Erweiterung möglich

Sicher

  • Erfüllt alle notwendigen Sicherheitsstandards
  • Datensicherheit – Sie behalten 100% Hoheit über Ihre Daten

MULI – DAS Fahrerlose Transportsystem in Aktion
MULI – Robotikanwendung

Varianten & Ausstattung

MULI – DAS Fahrerlose Transportsystem ist eine kompakte Transportplattform (60cmx60cmx45cm, 80-100kg) mit universellen Einsatzmöglichkeiten. MULI kann als Unterfahrlösung oder für den direkten Lastentransport genutzt werden. Verschiedene Aufsätze wie Ladungsträger-, Transfer- oder Robotereinheiten, Anhängevorrichtungen bis hin zum Sensorturm können das Fahrzeug erweitern. Die Bedienung erfolgt über eine Weboberfläche, die plattformunabhängig ist. So kann MULI via Tablet oder Smartphone gesteuert, und das Webinterface ebenso in ein Leitsystem zur Prozesssteuerung, Überwachung und Visualisierung eingegliedert werden.

Durch ein modulares Sensor- und Antriebskonzept lässt sich MULI anwendungsspezifisch anpassen. Dabei gibt es sowohl kostengünstige als auch anspruchsvolle Varianten. MULI BASIC ist bereits ab 17.500 EUR erhältlich. Alle Varianten zeichnen sich durch eine Betriebszeit von mindestens 8 Stunden, einen Wendekreis von kleiner als einem Meter und eine intuitive Bedienung aus. Je nach Modell und Ausstattung ist MULI für den Indoor und Outdoor-Einsatz geeignet und verfügt über verschiedene Navigationsmöglichkeiten, z.B. mittels Magnetspur, Leitdraht, konturenbasiert, optisch oder per Odometrie. In jedem Fall erhalten Sie ein sofort einsatzbereites Gerät: Out of the Box – Plug & Play!

MULI Basic

MULI Basic
  • Hauptfahrtrichtung vorwärts mit 2km/h
  • 50kg Nutzlast oder 150kg Zuglast
  • Notaustaster + berührendes Sicherheitselement
  • Spurgeführte Navigation

MULI Professional

MULI Professional
  • Hauptfahrtrichtung vorwärts mit 7km/h
  • 200kg Nutzlast oder 500kg Zuglast
  • Notaustaster und 180°- Personensicherheit durch berührungsloses Sicherheitselement
  • Spurgeführte Navigation

MULI Expert

MULI Expert
  • Vorwärts- und Rückwärtsfahrt mit 7km/h
  • 200kg Nutzlast oder 500kg Zuglast
  • Notaustaster und 360° Personensicherheit durch berührungsloses Sicherheitselemente und automatische Geschwindigkeitsanpassung
  • Freie Navigation

Image Testimonial STFI

Sächsisches Textilforschungsinstitut

„FusionSystems ist ein Hochtechnologie-Unternehmen mit umfangreicher Erfahrung im autonomen Fahren und Navigation. Wir als Forschungsinstitut sind am Aufbau einer Industrie-4.0-Demofabrik, wo wir mit dem von FusionSystems gekauften fahrerlosen Transportsystem flexibel Halbzeuge und Produkte transportierten wollen. Darüber hinaus wollen wir es gemeinsam mit unserem kollaborierenden Leichtbauroboter als mobilen Roboter nutzen, um Produkte von Maschine zu Maschine zu transportieren. FusionSystems zeichnet sich durch seine Flexibilität aus, Erfindungsgeist und dem breiten Erfahrungsschatz im Bereich Mechatronik. Mit der Kommunikation, der Lieferzeit und dem Service waren wir sehr zufrieden.“

Andreas Böhm, Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Vernetzte Fertigung, Assistenzsysteme, Low-Code Programmierung
Sächsisches Textilforschungsinstitut e.V. (STFI)
Image FA VDI

Die Macher hinter MULI – DAS Fahrerlose Transportsystem sind Mitglied im Fachausschuss 309 FTS des VDI

„Der Fachausschuss Fahrerlose Transportsysteme will die FTS-Branche stärken, indem er Anbieter und Anwender zusammenbringt und als neutrale Institution potentiellen Anwendern das FTS näherbringt. Er fokussiert sich dabei auf die drei folgenden Arbeitsschwerpunkte. Beschreibung der Technik, Schaffung von Planungssicherheit und aktive Marktkommunikation. Hierdurch will der Fachausschuss erreichen, dass die vorhandenen Anwendungsmöglichkeiten besser ausgeschöpft und neue erschlossen werden.“

Beratungstermin

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Gesprächstermin mit uns, damit wir Ihnen Ihr individuelles Angebot erstellen können. Hier können Sie Ihren Termin buchen:


Jetzt kostenlosen Beratungstermin buchen!

Kontaktformular

Direktkontakt

FusionSystems GmbH
Annaberger Straße 240
09125 Chemnitz